Charalambides Christis
Zum Inhalt springen

Tomaten-Halloumi-Frikadellen

FrixosPersonalChefing
Geeignet für Vegetarier
14. November 2022

Tomaten-Halloumi-Frikadellen!

Vorbereitungszeit
30
Minuten
Zubereitungszeit
20
Minuten
Für
1

Inhaltsstoffe

  • 500 g gewürfelte Tomaten aus der Dose
  • 125 g Charalambides Christis Halloumi, gerieben
  • 1 gelbe Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Schalotten, weiße und grüne Teile, fein gehackt
  • 2 EL frische Minze, fein gehackt
  • 1 EL frisches Basilikum, fein gehackt
  • ½ EL frischer Thymian, fein gehackt
  • ½ EL frischer Oregano, fein gehackt
  • ½ Tasse Allzweckmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 großes, verquirltes Ei
  • Rapsöl oder Maiskeimöl
  • 1 TL Sweet Chili Flakes, gemahlen
  • 1 TL Meersalz
  • ½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anweisungen

  1. Nehmen Sie eine große Schüssel und geben Sie die Tomatenwürfel zusammen mit den Zwiebeln hinein. Lassen Sie die Mischung etwa 15' lang auf der Seite stehen, damit die Zwiebel etwas weicher werden.
  2. Geben Sie in dieselbe Schüssel den geriebenen Halloumi, alle Kräuter, Chiliflocken sowie Salz und Pfeffer. Gut mischen, das Ei hinzufügen und erneut mischen.
  3. Vermengen Sie in einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver.
  4. Unter vorsichtigem Rühren mit einem Löffel fügen wir die Mehlmischung esslöffelweise hinzu, bis wir eine Mischung haben, die weder zu flüssig noch zu fest ist.  Etwa 20' im Kühlschrank aufbewahren.
  5. Stellen Sie eine große Bratpfanne auf mittlere bis hohe Hitze und geben Sie das Öl hinein, etwa 1,5 cm hoch. Lassen Sie die Pfanne gut heiß werden und geben Sie einen Esslöffel der Frikadellenmischung in die Pfanne. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Pfanne fast voll ist. Vermeiden Sie eine Überfüllung, da sonst die Öltemperatur sinkt. Es kann hilfreich sein, ein Glas mit Wasser beiseite zu stellen, in das Sie den Löffel ab und zu eintauchen, damit die Masse nicht am Löffel kleben bleibt.
  6. Etwa 3' pro Seite frittieren, dabei nur einmal wenden, bis sie leicht Farbe bekommen. Mit einem großen Schöpflöffel aus der Pfanne nehmen und auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen, damit das überschüssige Öl absorbiert wird. Wiederholen Sie den Vorgang für den Rest der Mischung.
  7. Genießen Sie die Frikadellen mit Joghurt, einem Salat und einem kalten Ouzo.
© 2024 Charalambides Christis. Alle Rechte vorbehalten.