Charalambides Christis
Zum Inhalt springen

Arten von Halloumi

Es gibt zwei Arten von Halloumi – frischen Halloumi und reifen Halloumi.

Frischer Halloumi ist ein Produkt, das aus Käsebruch hergestellt wird, der durch die Gerinnung von Milch mit Lab entsteht. Durch den Erhitzungs- und Siedeprozess erhält er seine charakteristische Form. Frischer Halloumi ist weiß oder gebrochen weiß und hat keine äußere Schicht. Er hat eine elastische Textur und einen süßen, leicht pikanten Geschmack.

Reifer Halloumi wird auf die gleiche Weise hergestellt wie frischer Halloumi, aber er wird in Salzlake (Molke) gereift. Reifer Halloumi ist gelblich, hart und spröde. Er hat einen würzigen, säuerlichen und ausreichend salzigen Geschmack.

Halloumi ist der einzige Halbhartkäse, der bei den hohen Temperaturen, die beim Braten oder Grillen entstehen, nicht schmilzt. Seine Struktur wird weicher, behält aber seine Form und erhält eine appetitliche goldbraune Farbe. Das macht ihn ideal zum Kochen, Grillen und Braten.

Frischer Halloumi kann auch roh verzehrt werden. Die reifere Sorte kann auf Nudeln gerieben werden.

© 2022 Charalambides Christis. Alle Rechte vorbehalten.